Kyoto, Doshisha Highschool [Japan]

Kyoto anreisser
 
 
Schon beim Bau der gemeinsamen Kapelle der Doshisha Junior und Senior High School wurde der Standort einer zukünftigen Orgel berücksichtigt.
 
Nach der Sichtung der Angebote und Besuch diversere Referenzprojekte dürfen wir uns glücklich schätzen den Auftrag zum Bau dieser neuen Orgel erhalten zu haben.
 

Zülpich, St. Peter

Reorganisation / Neugestaltung Disposition pdf

Zuelpich St-Peter Anreisser

Step II - Bau der Annokapellen-Orgel

Wir haben nun mit dem 2. und voraussichtlich letzten Step begonnen - dem Bau der Annokapellen-Orgel.

Die Weihe der dann komplettierten Orgel-Anlage ist für den 21. Mai 2017 mit dem Konzertorganisten Gereon Krahforst aus Maria Laach geplant.

Näheres finden Sie in unserer Konzertrubrik

Endlich Rechtssicherheit im Orgelbau!

Wir freuen und bekannt geben zu können, dass Orgeln von der Verordnung 2011/65/EU (RoHS 2) zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe (z.B. Blei) ausgeschlossen worden sind.

Dies war bis dato eine Ausnahmeregelung, die dann aber alle 12 Jahre neu beschlossen werden mußte. Der aktuelle Beschluß der EU ist ein dauerhafter Ausschluß aus dieser Verordnung und keine Ausnahmeregelung mehr. 

nähere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Bund Deutscher Orgelbaumeister

sowie im Auszug aus der entsprechenden Gesetzgebung pdf

 

Aachen-Brand, Columbarium St. Donatus

Anreisser


Im Zuge der Umwidmung der Erlöserkirche in Aachen-Brand in ein Columbarium, stellte sich die Frage, wie mit der vorhandenen Orgel verfahren werden solle. Die Umgestaltung erforderte auf jeden Fall erst einmal einen Abbau des Instrumentes. Da das Orgelwerk der Fa. Wilbrand aus Aachen aus dem Jahre 1975 erhebliche Verschleißerscheinungen aufwieß, sollte zunächst ein Gesamtkonzept erstellt werden.

Ratingen-Homberg, ev. Christuskirche

Homberg Anreisser

Die Orgel der Fa. Koch & Höhmann aus dem Jahre 1912 bildet eine Einheit mit Altar und Kanzel an der Ostwand des Gotteshauses. Dies ist vermutlich auch der Grund, dass sie bei dem Neubau der zweiten Orgel auf der gegenüberliegenden Empore unberührt geblieben ist.

Dieser glückliche Umstand macht es jedoch möglich, die original erhaltene Orgel mit ihrem spätromantischen Klangbild nun zu restaurieren und im Originalzustand der Nachwelt zur Verfügung zu stellen.

Das Traktursystem in Zülpich, St. Peter

T Anreisser
Eine solch komplexe Steuerung der Orgel wie in Zülpich vollständig zu beschreiben, ist kaum möglich. Sie finden hier einige wenige mit Screenshot unterstütze Details, ohne daß wir auch nur annähernd die vielen Möglichkeiten nennen können.

Vielleicht haben wir so aber Ihr Interesse geweckt und Sie lassen sich die Orgel live vorführen.

Hanau, Heilig Geist

Hanau Heilig-Geist Vorschau

1. Preis beim Wettbewerb Orgelneubau für die Heilig Geist Kirche in Hanau

Gemeinsam mit dem Architekturbüro HHS Planer + Architekten AG aus Kassel haben wir den 1. Platz für den Entwurf und die Konzeption des geplanten Orgelneubaus für die Heilig Geist Kirche in Hanau erzielt.